09.11.2017

Ein Puzzlespiel: Einführung in das Modulsystem Jigsaw in Java 9

  Martin Lehmann, Dr. Kristine Schaal

Zusammenfassung

Mit Java 9 kommt das lange angekündigte Modulsystem Jigsaw. Jigsaw ist eine grundlegende Strukturänderung von Java-Plattform und -Sprache, mit deren Auswirkungen man sich möglichst früh beschäftigen sollte. In diesem Vortrag erläutern wir Grundlagen von Jigsaw. Wir zeigen Motive und Ziele für die Einführung eines Modulsystems. Wir geben eine Rundum-Einführung in Jigsaw zu folgenden Fragen: Warum braucht Java überhaupt ein Modulsystem? Wie profitieren Entwickler davon? Was ist ein Modul und wie definiere ich Module und Abhängigkeiten? Welche Sichtbarkeiten gibt es zwischen Modulen? Module sind sowohl Compiler-Erweiterung als auch Teil des Laufzeitsystems - wie wirkt sich das aus? Wie vertragen sich Module mit generischen Ansätzen wie Reflection oder Callbacks, auf denen eine Reihe bekannter Frameworks basieren? Welche anderen Konstrukte gibt es (Beispiel: Services, Layer)? Wie weit sind Entwicklertools wie IDEs und für Build-/ Dependency-Management auf Jigsaw eingestellt? Wie gestaltet sich die Migration alter Java-Anwendungen? Falls noch Zeit bleibt, zeigen wir einen Kurzüberblick über andere (Non-Jigsaw-)Themen von Java9.

Sprecher

Martin Lehmann (@lemmi111171) ist Diplom-Informatiker und arbeitet als Cheftechnologe und Softwarearchitekt bei der Accso - Accelerated Solutions GmbH. Seit Ende der 90er-Jahre wirkt er als Softwareentwickler und -architekt in der Softwareentwicklung in diversen Projekten der Individualentwicklung für Kunden verschiedener Branchen. Seit den Zeiten von Java 1.0 beschäftigt er sich mit Java als Programmiersprache und als Ökosystem.

Dr. Kristine Schaal (@krschaal) ist als Softwarearchitektin bei der Accso - Accelerated Solutions GmbH tätig. Sie arbeitet seit fast 20 Jahren in der Softwareentwicklung und ist in Projekten der Individualentwicklung für Kunden verschiedener Branchen unterwegs, technisch überwiegend im Java-Umfeld.

Weitere Informationen

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.