15.08.2019

Triple Feature: Neues von Elasticsearch 7.0, Security und Monitoring

  Alexander Reelsen

Vortrag findet bei Cosee in der Mina-Rees-Straße 8 statt.

  18:30 bis 20:30 Uhr

  cosee GmbH, Mina-Rees-Straße 8, 64293 Darmstadt (Anfahrtsbeschreibung)

Zusammenfassung

Alexander wird uns Spannendes rund um Elasticsearch erzählen.

Elasticsearch - Was gibt’s neues - Edition 7.0

Elasticsearch 7.0 kommt wieder mit jeder Menge neuer Features. Dieser Vortrag soll einen kleinen Überblick über die größten und interessantesten Neuigkeiten in der neuen Major Version bringen, angefangen bei neuen Datentypen, neuen Queries, dem neuen Cluster Coordination Layer, der aktuellen Lucene Version, dem High Level Rest Client und vielem mehr.

Elasticsearch - Securing a search engine while maintaining usability

Elasticsearch - das Herz des Elastic Stacks - ist als verteilte, skaliarbare Volltextsuchmaschine und für Analytics bekannt.

Zehntausende Elasticsearch Instanzen laufen weltweit, so dass trotz aller neuen Features in jedem Release auch über das Thema Sicherheit nachgedacht werden muss - zu jeder Zeit. Dieser Vortrag geht auf unterschiedliche Aspekte von Elasticsearch im Bereich Sicherheit ein, von Features bis hin zu bestimmten - manchmal auch unpopulären - Entscheidungen die getroffen worden sind. Der Vortrag behandelt unter anderem

  • Eine Einführung in den Java Security Managers
  • Die Verwendung des Java Security Managers in Elasticsearch
  • Production vs. Development mode
  • System Call Filtering
  • Painless als sichere Alternative für eine Scripting Sprache

Ziel des Talks ist es nicht nur, auf einige Details in Elasticsearch einzugehen, sondern vielmehr den Zuhörer dazu bekommen, diese Themen auch in seinen eigenen Apps zu berücksichtigen.

Monitoring mit dem Elastic Stack (Live Demo)

Dieser Talk ist slidefreie Einführung in den Elastic Stack anhand von Monitoring Daten. Wir starten mit einer Einführung in Elasticsearch und Kibana, erklären generelle Konzepte wie Indices und Shards und arbeiten uns dann sukzessive in Richtung der Anwendung, die Metriken, Logs, Spans und Traces in Elasticsearch indiziert. Anhand dieser Daten können wir uns dann konkrete UIs in Kibana anschauen, mit der es einfacher wird, einen Überblick über die eigene Infrastruktur, APM Daten oder Uptime zu erhalten.

Sprecher

Alexander Reelsen (@spinscale) ist Developer Advocate, Entwickler, Paaaapa, arbeitet seit 2013 bei Elastic, interessiert an Suche, Skalierung, JVM, crystallang, serverless und Basketball.

Sponsoren

Cosee stellt uns die Räumlichkeiten zur Verfügung und sorgt für unser leibliches Wohl. Vielen Dank dafür. Der übliche Abstecher in den Hotzenplotz nach dem Vortrag entfällt somit - wir bleiben einfach vor Ort!

logo

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung mit Vor- und Zunamen und E-Mail Adresse. Das ermöglicht uns, bei Änderungen kurzfristig mit Euch in Kontakt zu treten. Wir geben Eure Daten nicht weiter!

Wer sich bis 24 Stunden vor dem Vortrag anmeldet und bei der Veranstaltung anwesend ist, nimmt an unserer Verlosung teil. Gewinnen kann man Bücher, Software-Lizenzen, Zeitschriften-Abos und manchmal auch Freikarten zu lokalen Konferenzen. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.