11.09.2019

Viele Wege führen zum Kubernetes-Cluster

  Leo Roos

Der Vortrag findet bei der Software AG in der Uhlandstraße 12 statt.

  18:30 bis 20:30 Uhr

  Software AG, Uhlandstraße 12, Customer Briefing Center, 64297 Darmstadt (Anfahrtsbeschreibung)

Zusammenfassung

Der Vortrag gibt einen Überblick der immer größer werdenden Auswahl an Tools, mit denen ein Kubernetes-Cluster ohne viel Aufwand aufgebaut werden kann. Angefangen mit Minikube bis zu Tools wie Kops und cloudspezifischen Tools wie eksctl. Innerhalb des Vortrags sollen mehrere Cluster mit unterschiedlichen Tools in Livedemos aufgebaut und auf diesen ein Minimaldeployment ausgeführt werden. Es soll dem Zuschauer ein Gefühl vermittelt werden, mit welcher Geschwindigkeit und Einfachheit ein voll funktionsfähiger Cluster ohne tiefe Kubernetes-Kenntnisse zur Verfügung gestellt werden kann. Zum Abschluss werden noch weitere populäre Kubernetes-Lösungen angesprochen und mit den vorgestellten Lösungen in ihrer Handhabung verglichen.

Sprecher

Leo Roos arbeitet seit 2016 bei der committance AG als Consultant für die Lösungsfindung in der AWS Cloud und unterstützt beim Einsatz von Kubernetes. Seine Schwerpunkte liegen in der Integration von Systemen und der Automatisierung von manuellen Arbeitsschritten.

Sponsoren

Die Software AG stellt uns die Räumlichkeiten zur Verfügung und sorgt für unser leibliches Wohl. Vielen Dank dafür. Der übliche Abstecher in den Hotzenplotz nach dem Vortrag entfällt somit – wir bleiben einfach vor Ort!

Software AG Logo

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung mit Vor- und Zunamen und E-Mail Adresse. Das ermöglicht uns, bei Änderungen kurzfristig mit Euch in Kontakt zu treten. Wir geben Eure Daten nicht weiter!

Wer sich bis 24 Stunden vor dem Vortrag anmeldet und bei der Veranstaltung anwesend ist, nimmt an unserer Verlosung teil. Gewinnen kann man Bücher, Software-Lizenzen, Zeitschriften-Abos und manchmal auch Freikarten zu lokalen Konferenzen. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.