15.04.2021

Why Scala 3 matters

Daniel Westheide

Wir führen momentan alle unsere Veranstaltungen nur als Remote-Events durch, weitere Infos unten bei der Registrierung.

  18:30 bis 20:30 Uhr

Zusammenfassung

(Vortrag wird auf deutsch sein, Abstract liegt bislang nur in English vor)

Scala 3 is on the horizon, and in many ways, it is a completely new language. If you have have already formed an opinion on Scala, you would do well to take a fresh and impartial look at its latest incarnation. In this talk, I will show you why Scala 3 is relevant in 2021. A lot has happened since Scala 2 came out. Java slowly adopted some of the features, and Kotlin emerged as a better Java. Scala 3 ups the ante and once more gives a fresh impetus to the landscape of JVM languages. I will give an overview of what Scala 3 brings to the table — not as a language for functional programming experts, but as a serious alternative for Java and Kotlin developers.

[1] docs.scala-lang.org/scala3

Sprecher

Daniel Westheide (@kaffeecoder) is a senior consultant at INNOQ and has been developing server applications on the JVM since 2006. He is particularly interested in functional programming and distributed systems and published several Scala books.

Registrierung

Den Link zum Webinar über Zoom schicken wir an alle angemeldeten Personen per E-Mail kurz vor der Veranstaltung (schaut auch in Eure Spam-Ordner!). Wer sehr kurzfristig dazukommen möchte, muss uns unter orga@jug-da.de oder über eine Direktnachricht auf Twitter (@JUG_DA) kontaktieren.

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung mit Vor- und Zunamen und E-Mail Adresse. Das ermöglicht uns, bei Änderungen kurzfristig mit Euch in Kontakt zu treten. Wir geben Eure Daten nicht weiter!

Wer sich bis 24 Stunden vor dem Vortrag anmeldet und bei der Veranstaltung anwesend ist, nimmt an unserer Verlosung teil. Gewinnen kann man Bücher, Software-Lizenzen, Zeitschriften-Abos und manchmal auch Freikarten zu lokalen Konferenzen. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.