21.07.2022

GraphQL APIs mit Java bauen - eine praktische Einführung am Beispiel Spring-GraphQL

Nils Hartmann

Defaultmässig führen wir momentan unsere Veranstaltungen als Remote-Events durch (weitere Infos unten bei der Registrierung). Wir planen aber bereits wieder erste Präsenzveranstaltungen.

  18:30 bis 20:30 Uhr

Zusammenfassung

Die Sprache GraphQL bzw. GraphQL APIs versetzen Clients in die Lage, selbst ihre benötigten Daten von einer API auszuwählen, zu lesen und zu speichern. GraphQL wird häufig als Alternative zu REST APIs gesehen und löst in Diskussionen häufig Emotionen aus: Fans sind von Typsystem, Flexibilität und Tooling begeistert, Skeptiker:innen bemängeln fehlendes Caching, schlechte Performance und Sicherheitsprobleme.

In diesem Vortrag möchte ich Euch zeigen, was GraphQL ist und was eine GraphQL API ausmacht. Damit sich das Ganze nicht im Theoretischen verliert, werde ich eine GraphQL API für eine Spring Boot-Anwendung mit dem neuen spring-graphql-Projekt bauen. Dabei kommt anstelle von Slides natürlich nur die IDE zum Einsatz, so dass wir fortwährend Gelegenheit für Interaktion, Fragen und Diskussionen haben.

Nach dem Vortrag habt ihr eine Idee, was GraphQL ausmacht und welche Herausforderungen es bei der Implementierung einer solchen API in der Praxis gibt. Die gezeigten Konzepte könnt ihr übrigens auf andere GraphQL-Frameworks übertragen.

Sprecher

Nils Hartmann (@nilshartmann) ist freiberuflicher Softwareentwickler und -architekt, Trainer und Coach aus Hamburg. Er unterstützt Teams bei der Entwicklung von Backend- und Frontend-Anwendungen (Java, Spring, GraphQL, React/TypeScript) und gibt Workshops und Schulungen zu diesen Themen.

Registrierung

Den Link zum Webinar über Zoom schicken wir an alle angemeldeten Personen per E-Mail kurz vor der Veranstaltung (schaut auch in Eure Spam-Ordner!). Wer sehr kurzfristig dazukommen möchte, muss uns unter orga@jug-da.de oder über eine Direktnachricht auf Twitter (@JUG_DA) kontaktieren.

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung mit Vor- und Zunamen und E-Mail Adresse. Das ermöglicht uns, bei Änderungen kurzfristig mit Euch in Kontakt zu treten. Wir geben Eure Daten nicht weiter!

Wer sich bis 24 Stunden vor dem Vortrag anmeldet und bei der Veranstaltung anwesend ist, nimmt an unserer Verlosung teil. Gewinnen kann man Bücher, Software-Lizenzen, Zeitschriften-Abos und manchmal auch Freikarten zu lokalen Konferenzen. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.