18.02.2021

Building truely accessible software

  Anna Maier

Wir führen momentan alle unsere Veranstaltungen nur als Remote-Events durch, weitere Infos unten bei der Registrierung.

  18:30 bis 20:30 Uhr

Zusammenfassung

Barrierefreiheit rückt bei modernen Softwareprodukten immer stärker in den Fokus. Leider ist sie oft nur oberflächlich am Ende der Entwicklung auf das Produkt aufgepfropft. Noch dazu fehlt oft das Gespür dafür, wie die Hindernisse aussehen, auf die Benutzer stoßen können. Am Ende hat man dann oft ein Produkt, dass stellenweise barrierefrei für einige Benutzer ist.

Mit diesem Vortrag möchte ich einen Einstiegspunkt in das komplexe Thema bieten. Ich erkläre, was Barrierefreiheit wirklich ausmacht, wem sie nützt und warum man sich bei der Entwicklung einer barrierefreien Anwendung nicht nur auf Tools verlassen sollte.

Sprecher

Anna Maier (@a_n_n_a_m)

ist Softwareentwickler bei TOPdesk und Mitgründerin der JUG Kaiserslautern. Sie ist im Backend und Frontend unterwegs, und setzt sich bei TOPdesk für Barrierefreiheit ein.

Registrierung

Den Link zum Webinar über Zoom schicken wir an alle angemeldeten Personen per E-Mail kurz vor der Veranstaltung (schaut auch in Eure Spam-Ordner!). Wer sehr kurzfristig dazukommen möchte, muss uns unter orga@jug-da.de oder über eine Direktnachricht auf Twitter (@JUG_DA) kontaktieren.

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung mit Vor- und Zunamen und E-Mail Adresse. Das ermöglicht uns, bei Änderungen kurzfristig mit Euch in Kontakt zu treten. Wir geben Eure Daten nicht weiter!

Wer sich bis 24 Stunden vor dem Vortrag anmeldet und bei der Veranstaltung anwesend ist, nimmt an unserer Verlosung teil. Gewinnen kann man Bücher, Software-Lizenzen, Zeitschriften-Abos und manchmal auch Freikarten zu lokalen Konferenzen. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.